Fasten und gutes Tun

Um sich zu einer Fastenkur zu entschließen, gibt es sicher viele verschiedene Motive, die aber zumeist auf die eigene Person gerichtet sind und dies ist auch gut so. Wenn Sie bei uns eine einwöchige Fastenkur durchführen, helfen Sie damit zugleich, dass ein  Kind in Afrika (oder auf einem anderen Kontinent auf denen Mary’s Meals tätig ist) ein Jahr lang eine tägliche warme Mahlzeit in der Schule erhält!

Ja, Sie haben richtig gelesen, durch Ihren Verzicht für eine Woche, ermöglichen Sie einem Kind durch Nahrung und Bildung ein hoffnungsvolleres Leben ohne Hunger und Armut.

Wir verpflichten uns diese Abgabe an Mary’s Meals www.marysmeals.de  zu leisten.

Den Spendenbetrag bestreiten wir aus unserem Verdienst, so dass für Sie hierdurch keine Mehrkosten anfallen. Natürlich steht es Ihnen frei, weitere Kinder durch eine freiwillige Spende Ihrerseits zu unterstützen. Im Namen der Kinder und der Mitarbeiter von Mary’s Meals sagen wir Danke !

Marys-Meals
Marys-Meals

Ihr Fastenhotel-Team

Conny und Reiner Wettcke, Sebastian Wettcke, André Weber und Kerstin Weinbrecht

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite von: www.marysmeals.de

oder Sie schauen sich diesen beeindruckenden Film an:

https://www.marysmeals.de/machen-sie-mit/buch-und-filme/generation-hope

35 Minuten, die ein Leben verändern können, vielleicht auch Ihr Leben …